A bis Z Griechische Mythologie M

Nerk Pirtz 04-08-2023
Nerk Pirtz

A BIS Z DER GRIECHISCHEN MYTHOLOGIE - M

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Siehe auch: Thetis in der griechischen Mythologie
  • Makar - Sterblicher König, Sohn des Helios und der Rhode, Vater von Methymna und anderen, König von Lesbos.
  • Mänaden - Weibliche Mitglieder des Gefolges von Dionysos
  • Mähnen - Sterblicher König, Sohn von Zeus und Gaia, Ehemann von Callirhoe, Vater von Atys und Cotys, König von Lydien

  • Medea - Zauberin, Tochter von Aeetes und Idyia, Ehemann von Jason und Ageues, Vater mehrerer Kinder, darunter Medus
  • Medus - Sterblicher König, Sohn von Ägeus und Medea, König von Kolchis
  • Medusa - Gorgone, Tochter von Phorcys und Ceto, Schwester von Euryale und Sthenno, Personifikation tödlicher untergetauchter Felsen.
  • Megapenthes - Sterblicher König, Sohn von Proetus und Stheneboea, Vater von Argeus und Iphianira, König von Tiryns und Argos
  • Melampus - Sterblicher König und Seher, Sohn von Amythaon und Idomene, Ehemann von Iphianira, Vater von Antiphates, Mantius und Thiodamas, König von Argos.
  • Melanion - Sterblicher Prinz, Sohn von Amphidamas, möglicher Ehemann von Atalanta, möglicher Vater von Parthenopeus.
  • Melanippe - Nymphe, Tochter von Chiron und Chalico
  • Melanthius - Sklave des Odysseus
  • Meleager - Sterblicher Held, Sohn von Oeneus und Althaea, Schwester von Deianira, Geliebte von Atalanta, Held der Suche nach dem Goldenen Vlies und der kalydonischen Jagd.
  • Melete - Ältere Muse, Muse der Praxis, Tochter von Ouranus und Gaia.
  • Meloboea - Sterbliche, Tochter von Amphion und Niobe, überlebende Niobidin, die später als Chloris bekannt wurde.
  • Melpomene - Jüngere Muse, Muse der Tragödie, Tochter von Zeus und Mnemosyne.
  • Memphis - Najaden-Nymphe, Tochter des Neilos, Ehefrau des Epaphos, Mutter der Libyen.
  • Menelaos - König von Sparta, griechischer Anführer in Troja, Bruder von Agamemnon, Ehemann von Helena, Vater von Hermine.
  • Menestheus - Sterblicher König, Sohn des Peteus, Freier von Helena und König von Athen.
  • Menesthius - Sterblicher Held, Sohn des Spercheus und der Polydora, Held der Achäer in Troja.
  • Menoetius - Titan der zweiten Generation, Sohn von Iapetus und Klymene, griechischer Gott des heftigen Zorns.
  • Mestor - Sterbliche Prinzessin, Sohn von Perseus und Andromeda, Ehemann von Lysidice, Vater von Hippothoe
  • Metion - Sterblicher Prinz, Sohn von Erechtheus und Praxithea, Bruder von Cecrops, Procris und Orithyia, Vater der Metioniden, Prinz von Athen.
  • Minos - Unsterblich gemachter Sterblicher, Sohn von Zeus und Europa, Bruder von Sarpedon und Rhadamanthys, Ehemann von Pasiphae, Vater von Ariadne, Catreus, Deucalion u.a., König von Kreta und Richter der Toten.
  • Minyaden - Sterbliche Prinzessinnen, Tochter des Königs Minyas von Orchomenus.
  • Mnema - Ältere Muse, Muse der Erinnerung, Tochter von Ouranus und Gaia.
  • Mnemosyne - Titanengöttin, Tochter von Ouranus und Gaia, Geliebte des Zeus und Mutter der Jüngeren Musen, griechische Göttin der Erinnerung.
  • Molpe - Sirene und Najaden-Nymphe, Tochter von Achelous und Melpomene.
  • Mopsus (i) - Sterblicher Seher, Sohn von Ampyx und Chloris, Argonaut
  • Mykene - Großer Stadtstaat im antiken Griechenland, gegründet von Perseus, berühmte Könige sind Agamemnon und Orestes.
  • Myrmidon - Sterblicher König, Sohn des Zeus und der Eurymedusa, Ehemann der Pisidice, Vater von Actor Antiphus, Euoplemia und Hiscilla, König von Phthia.
  • Myrmidonen - Sterblicher Stamm, der mit Ägina und Phthia verbunden ist, ein Stamm, der aus der Umwandlung von Ameisen hervorgegangen ist.
  • Myrrha - Sterbliche Prinzessin, Tochter von Cinyras und Cenchreis, Mutter von Adonis.
  • Siehe auch: Die Geographie der griechischen Mythologie

    Medea - Evelyn De Morgan (1855-1919) - PD-art-100
    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Griechische Götter beginnend mit M, griechische Göttinnen beginnend mit M, griechische Mythologie beginnend mit M

    Nerk Pirtz

    Nerk Pirtz ist ein leidenschaftlicher Autor und Forscher mit einer tiefen Faszination für die griechische Mythologie. Geboren und aufgewachsen in Athen, Griechenland, war Nerks Kindheit voller Geschichten über Götter, Helden und alte Legenden. Schon in jungen Jahren war Nerk von der Kraft und Pracht dieser Geschichten fasziniert und diese Begeisterung wurde mit den Jahren immer stärker.Nach Abschluss seines Studiums der Klassischen Philologie widmete sich Nerk der Erforschung der Tiefen der griechischen Mythologie. Ihre unstillbare Neugier führte sie auf unzähligen Entdeckungsreisen durch antike Texte, archäologische Stätten und historische Aufzeichnungen. Nerk reiste ausgiebig durch Griechenland und wagte sich in abgelegene Winkel, um vergessene Mythen und unerzählte Geschichten aufzudecken.Nerks Fachwissen beschränkt sich nicht nur auf das griechische Pantheon; Sie haben sich auch mit den Verbindungen zwischen der griechischen Mythologie und anderen antiken Zivilisationen befasst. Ihre gründliche Recherche und ihr fundiertes Wissen haben ihnen eine einzigartige Perspektive auf das Thema verliehen, indem sie weniger bekannte Aspekte beleuchten und bekannte Geschichten in ein neues Licht rücken.Als erfahrener Autor möchte Nerk Pirtz sein tiefes Verständnis und seine Liebe zur griechischen Mythologie mit einem globalen Publikum teilen. Sie glauben, dass diese alten Geschichten keine bloße Folklore sind, sondern zeitlose Erzählungen, die die ewigen Kämpfe, Wünsche und Träume der Menschheit widerspiegeln. Mit ihrem Blog Wiki Greek Mythology möchte Nerk diese Lücke schließenzwischen der Antike und dem modernen Leser und macht die mythischen Bereiche für alle zugänglich.Nerk Pirtz ist nicht nur ein produktiver Autor, sondern auch ein fesselnder Geschichtenerzähler. Ihre Erzählungen sind reich an Details und erwecken die Götter, Göttinnen und Helden anschaulich zum Leben. Mit jedem Artikel lädt Nerk die Leser auf eine außergewöhnliche Reise ein und lässt sie in die bezaubernde Welt der griechischen Mythologie eintauchen.Der Blog von Nerk Pirtz, Wiki Greek Mythology, dient als wertvolle Ressource für Wissenschaftler, Studenten und Enthusiasten gleichermaßen und bietet einen umfassenden und zuverlässigen Leitfaden zur faszinierenden Welt der griechischen Götter. Neben ihrem Blog hat Nerk auch mehrere Bücher verfasst und ihr Fachwissen und ihre Leidenschaft in gedruckter Form weitergegeben. Ob durch ihre schriftstellerischen oder öffentlichen Vorträge – Nerk inspiriert, bildet und fesselt das Publikum weiterhin mit seinem unübertroffenen Wissen über die griechische Mythologie.